Ehrenmal der Bundeswehr, 2008

 

Um dem Gedenken der gefallenen Soldaten der Bundesrepublik Deutschland einen würdigen Rahmen zu verschaffen, wurde 2009 mit dem Ehrenmal der Bundeswehr eine öffentlich zugängliche, zentrale Gedenkstätte in Berlin erbaut. Hönninger lieferte dazu Boden-, Decken und Wandplatten sowie Stützen und Binder.

BAUHERR

BRD vertr. durch Bundesministerium der Verteidigung vertr. durch Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

AUFTRAGSSUMME

509.000 €

ALLES AUF EINEN BLICK

  • Repräsentatives Gebäude von hoher politischer Bedeutung mit entsprechender Öffentlichkeits-Wirkung
  • Herstellung und Lieferung von Boden-, Decken und Wandplatten
  • Herstellung und Lieferung von Stützen und Bindern